Diabetes Typ 2 Behandlung in der Türkei Antalya 

Magenverkleinerung oder Bypass

Eine Magen Operation senkt die Blutzuckerwerte.

Wenn eine herkömmliche Gewichtsreduktion nicht möglich ist, kann bei Diabetes Typ 2 eine Magen-OP helfen.

Mit der Magenverkleinerung oder dem Magenbypass in der Adipositas Klinik in der Türkei Antalya gelingt es in den meisten Fällen, die Blutzuckerwerte deutlich zu senken. Viele Patienten müssen nach der Operation kein Insulin mehr spritzen. Das Risiko für gefährliche Diabetes-Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Augen-, Gefäß- und Nierenleiden sinkt. 

 

Es gibt verschiedene Methoden:

1.) Magenverkleinerung, die Erfolgsquote liegt hier bei 80 %.

2.) Die besten Ergebnisse wurden nach einem Bypass erzielt.
Hierbei wird ein Ausschalten des Magens mit Umgehung des Zwölffingerdarms durchgeführt.

Die Operation wird laparoskopisch, das heißt mittels „Schlüssellochchirurgie“, durchgeführt.
Direkt nach der Operation sollte es zu einem Rückgang der erforderlichen Insulintherapie kommen.

 

Das wichtigste auf einen Blick:

 

Aufenthalt in der Klinik:

3 - 4 Nächte

Dauer der Behandlung:

1 - 2 Stunden

Sport:

6 Wochen

 

Sie haben noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns an: 

Telefon, Zentrale Deutschland:

 

+ 49   7803 - 50 99 71 00</